Medienmitteilung
 
WIR ERLEBNIS-Messe       
Nach den grossen Erfolgen in den letzten Jahren organisiert die WIR-
Kreisgruppe Aargau (WIRKA) bereits die dritte WIR ERLEBNIS-MESSE in
Zofingen. Die Mottos der vergangenen Jahre „Zirkus“ und „Mittelalter“
welche viele Besucher unterhalten haben, soll bei der kommenden Messe
Anfangs Juni mit dem Motto „Schweizer Folklore“ noch getoppt werden. Trotz
der vielen Attraktionen, wie zum Beispiel ein komplettes Schwingfest, ist
der Eintritt für Besucher wiederum kostenlos.
Neue Wege
Die Messeleitung geht mit der WIR ERLEBNIS-MESSE in Zofingen neue Wege. Die
Übersättigung von Messen, landauf und -ab, geht auch an den WIR Messen
nicht spurlos vorbei und fordert immer neue und innovativere Ideen.  
Das hat die Messeleitung in Zofingen davon überzeugt, dass die Form der
heutigen Messen überarbeitet werden muss und neue Ideen und Akquisitions-
modelle gesucht werden müssen.  
Um neue Kundenkreise von Besuchern wie Ausstellern zu begeistern sind wir
gefordert, der Präsentation der ERLEBNIS-MESSE auch die nötige
Attraktivität zu verleihen“ sagt Marco Steffen, Messepräsident. „Aus diesem
Grund setzen wir auf Emotionen und Unterhaltung, was viele Besucher zu
mobilisieren vermag“.
 
Schweizerisch  
Das Motto der kommenden Messe verspricht wieder viel Unterhaltung für die
ganze Familie. Die Besucher können sich zum Thema „Schweizer Folklore“ auf
zahlreiche Highlights freuen, so findet zum Beispiel das 26. Niklaus-Thut-
Schwinget auf dem Messegelände statt.
Nebst dem reichhaltigen Unterhaltungsprogramm sollen aber die Geschäfte und
Kontakte mit den Ausstellern nicht zu kurz kommen. Deshalb achtet die
Messeleitung auf ein reichhaltiges Angebot mit fairen Preisen, ob nun mit
WIR bezahlt wird oder mit Bargeld.
Die Website informiert laufend aktualisiert über die Messe unter
www.erlebnis-messe.ch, wo sich interessiert Aussteller auch anmelden
können.
 
Was ist WIR
Das WIR-Geld wurde vor 75 Jahren von der Genossenschaft "Wirtschaftsring"
ins Leben gerufen. Der WIR-Franken hat den Gegenwert eines Schweizer
Frankens und kann bei rund 60`000 kleineren und mittleren Unternehmen in
der Schweiz in Zahlung gegeben werden. WIR-Geld existiert nicht in Form von
Münzen und Noten, sondern nur in den Büchern der WIR Bank in Basel.
Zahlungen erfolgen per WIR-Verrechnungsauftrag (Check), WIR-Debitkarte oder
auch über das Internet (Internetbanking). WIR wird meist als Teilzahlung
entgegengenommen, so ist es wichtig für den WIR-Teilnehmer immer nur so
viel WIR entgegen zu nehmen wie er wieder ausgeben kann.  
Die WIR-Messen bieten ein ideales Instrument um bei Einkäufen WIR in
Zahlung geben zu können.
 
Öffnungszeiten
WIR ERLEBNIS-MESSE, Mehrzweckhalle, 4800 Zofingen
Freitag 1. Juni 2012 11:00 – 20:00
Samstag 2. Juni 2012 10:00 – 20:00
Sonntag 3. Juni 2012 10:00 – 18:00

Aktuell

Besuchen Sie unsere Vinothek in Dornach

Geschenkideen